Fusion der Pfarreiengemeinschaft beantragt

In der gemeinsamen digitalen Sitzung vom Pfarreienrat und dem Kirchengemeindeverband am 6. Mai 2021 (siehe Foto) haben die Räte einstimmig beschlossen, dass die Fusion der Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld zu einer neuen Pfarrei zum 1. Januar 2022 beantragt werden soll.
Damit endet nun die 6-monatige Sondierungsphase, in der es darum ging, einen realisierbaren und wünschenswerten Termin für die Fusion zu finden.

In dieser Zeit hatten sich die Sondierungsbeauftragten mit allen Räten einzeln getroffen, um darüber zu beraten und sich auszutauschen, zu welchem Termin die Fusion für uns am sinnvollsten ist. Vom Bistum ist vorgegeben, dass alle Pfarreiengemeinschaften bis spätestens Ende 2025 fusionieren müssen. Dies ersetzt die ursprünglichen Pläne, dass wir mit Daun und Kelberg eine sehr große Pfarrei bilden müssen.
Die Räte waren sich einig, dass wir besser zeitnah fusionieren und damit die Strukturveränderungen zügig umsetzen. So werden wir dann zügig bereit sein, uns mit den inhaltlichen Zielen und Weiterentwick-lungen der Synode zu beschäftigen. Begünstigend kommt nun auch noch dazu, dass ab 1. September Herr Jonas Weller bei uns als Pfarrer beginnt und so den Fusionsprozess von Beginn an mit begleiten kann.
Pfarrer Weller wird auch nach der Fusion zuständig für die neu ge-gründete Pfarrei im Bereich der jetzigen Pfarreiengemeinschaft Gillen-feld bleiben. Anfang 2022 wird für die neu gegründete Pfarrei dann ein eigener Pfarrgemeinderat und ein Verwaltungsrat gewählt, in dem alle jetzigen Pfarreien mit mindestens einem Mitglied vertreten sein sollen.

Der nächste Schritt wird dann die Gründung des Pastoralen Raums Daun sein. Dieser verbindet sozusagen die drei Pfarreien Daun, Gillen-feld und Kelberg.
Die Steuerungsgruppe der Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld wird Sie weiterhin über den Verlauf des Fusionsprojektes und des Pastoralen Raumes informieren und steht Ihnen bei Fragen zu Verfügung.

Die Mitglieder der Steuerungsgruppe der PG Gillenfeld

Stefan Becker, Birgit Becker Andreas Maria Baumeister
Leiter der Seelsorge 1. Vorsitzende Pfarreienrat Diakon